Feldreise — Krampnitz Militärgelände

By Karl Heinz Jeron • 16 Mai 1994

Das Projekt »Feldreise« setzte sich mit einem verlassenen Kasernengelände der sowjetischen Armee in der Nähe von Potsdam auseinander. Von Juli bis September 1994 arbeiteten 20 KünstlerInnen jeweils für einige Zeit auf dem Gelände. Da die Kaserne für die Öffentlichkeit nicht zugänglich war, nutzte Handshake das World Wide Web, um die aktuellen Prozesse in Krampnitz medial verfügbar zu machen.